Wir wollen eine Schule sein, in der sich alle wohl fühlen können.

Kein SchĂĽler bedroht oder verletzt einen anderen.

  • Ich tue nichts, was einem anderen weh tun kann.
  • Ich gefährde niemanden mit Stöcken, Steinen, Schneebällen oder anderen Gegenständen.
  • Gefährliche Gegenstände (z.B. Messer, Feuerzeuge) sind in der Schule verboten.
  • Ich respektiere meine MitschĂĽler und alle Mitarbeiter der Schule und verhalte mich ihnen gegenĂĽber freundlich.
  • Ich ĂĽbe das Aufhören, auch wenn ein anderer anfängt.

Wir wollen unser Schulgelände und unser Schulgebäude erhalten.

  • Ich schone BĂĽsche, Bäume, Beete und Rasenflächen.
  • Ich achte darauf, dass die Toiletten sauber bleiben.
  • MĂĽll werfe ich getrennt in die richtigen Eimer.
  • Ich schone auch unsere Gebäude und Spielgeräte.
  • Ich halte die Augen offen und fĂĽhle mich mitverantwortlich.
  • Jede Klasse ist fĂĽr seinen Klassenraum selbst verantwortlich.
  • Der MĂĽll wird getrennt, der Klassenraum wird zum Unterrichtende sauber verlassen, die Tafel ist feucht gewischt, das Tafelwasser ist gewechselt.
  • Wir gehen mit den Schulmöbeln sorgfältig um. (kein Kippeln, kein Tische bemalen)
  • Auch die Reinigungsgeräte werden schonend behandelt.

Wir wollen in den Pausen vereinbarte Regeln beachten. Wir verlassen in den Hofpausen die Klassenräume und gehen nach draußen.

  • Ausnahme: Starkregen, Dauerregen, starker Schneefall, Temperaturen unter –10°C.
  • Dann bleiben wir in den Klassenräumen und halten uns an die Regeln.
  • Ich höre auf die Aufsicht und wende mich an sie, wenn ich Hilfe brauche.

Wir verlassen während der gesamten Unterrichtszeiten und in den Pausen nicht ohne Begleitung eines Lehrers das Schulgelände.

Wir schalten die Handys bei Betreten des Schulgeländes aus. Das Handy bleibt während der gesamten Zeit, die wir auf dem Schulgelände verbringen ausgeschaltet in der Tasche. Dringende Anrufe sind im Sekretariat zu erledigen. Haben meine Eltern mir etwas Wichtiges mitzuteilen, kann das im Sekretariat hinterlegt werden. Auf dem Nachhauseweg werde ich wieder erreichbar sein.

Sollte mein Handy trotzdem klingeln, oder ich benutze es auf dem Schulgelände, wird es mir abgenommen und nach dem Unterricht wieder ausgehändigt.

Die Benutzung von elektrischen Unterhaltungsmedien ist auf dem Schulgelände untersagt.

Wir verzichten an unserer Schule auf jede Art von Rauschmittel. Das Rauchen ist auf dem gesamten Schulgelände verboten. Außerdem trinken wir auf dem Schulgelände keine koffein- oder alkoholhaltigen Getränke.

Wenn du gegen die Regeln verstößt, kann das für dich Folgen haben:

  • Mitteilung an die Erziehungsberechtigten
  • angemessene Entschuldigung
  • Aufschreiben von Gedanken zum Vorgang (oder Zeichnung)
  • Abschreiben eines passenden Textes
  • Schaden ersetzen oder wiedergutmachen
  • Bei Wiederholung oder schlimmen Verstößen (rote Karte) kann das zum Beispiel den Ausschluss von schönen Veranstaltungen bedeuten
  • Akzeptieren von Ermahnungen und Strafen

Bekleidungsregel:

Da wir eine christliche Schule sind, werden die Schülerinnen und Schüler aufgefordert, sich angemessen zu bekleiden, das heißt: keine Hotpants, nicht bauchfrei, Schulter –und brustbedeckte Kleidung, keine Miniröcke, keine Kleidung mit provokanter und beleidigender Beschriftung.

Wenn Du gegen die Regel verstößt, bekommst du für diesen Tag Schulkleidung zum Tragen.

 

 

Schulordnung